juvenil

Blog für Kinder- und Jugendliteratur

Cover Busfahrt ins Ungewisse

17. September 2012
von Kirsten Waterstraat
Keine Kommentare

“Wir sind gute Höllenmenschen”

“Busfahrt ins Ungewisse” von Farideh Chalatbarie Auf dem 12. internationalen literaturfestival berlin wurde vergangene Woche die deutsch-persische Ausgabe des Bilderbuchs Busfahrt ins Ungewisse der Iranerin Farideh Chalatbarie vorgestellt. Eine Bereicherung für den deutschsprachigen Bilderbuchmarkt. Ein junger Mann bekommt den Schlüssel … Weiterlesen

13. September 2012
von Anne Siebeck
Keine Kommentare

“Wir sechs aus Neuseeland”

Der anlässlich der Buchmesse erstmals auf Deutsch erschienene neuseeländische Klassiker Six Little New Zealanders von 1917 gewährt Einblick in eine Kindheit im Neuseeland des frühen 20. Jahrhunderts und ist auch heute noch eine spannende Kinderlektüre „Nehmt euch einen Atlas“, spricht … Weiterlesen

19. August 2012
von Anne Siebeck
Keine Kommentare

Die Juno-of-Taris-Reihe: Fierce September

Fierce September ist der zweite Teil der Trilogie um “Juno of Taris” von Jugendbuchautorin Fleur Beale. Die Dystopie gewann den “New Zealand Post Children’s Book Award” in der Kategorie “Young Adult Fiction” sowie den von Bibliothekaren verliehenen”LIANZA Young Adult Award”.

6. August 2012
von Kirsten Waterstraat
Keine Kommentare

Schlange und Eidechs

“Schlange und Eidechs lernten sich durch einen Streit kennen, den ersten von vielen.” So beginnt die Geschichte einer Freundschaft von der bekannten neuseeländischen Kinderbuchautorin Joy Cowley Schlägt man die deutsche Ausgabe von Schlange und Eidechs auf, die 2009 im Verlagshaus … Weiterlesen

10. Juni 2012
von juvenil
Keine Kommentare

“Abends um 10″ von Kate de Goldi

Der bittersüße Jugendroman Abends um 10, der bereits in Neuseeland von Kritikern gefeiert und mit diversen Preisen honoriert wurde, ist einer der wenigen neuseeländischen Titel, die ins Deutsche übersetzt wurden. Auch im deutschen Sprachraum wurde er positiv aufgenommen und gewann … Weiterlesen

10. März 2012
von Anne Siebeck
Keine Kommentare

Dreamhunter

Mit Dreamhunter legte Elizabeth Knox den ersten Teil einer Fantasy-Trilogie für jugendliche Leser vor. Der Autorin wurde 2002 der „New Zealand Order of Merit” für ihr literarisches Werk verliehen. In Southland, einem alternativen Neuseeland des frühen 20. Jahrhunderts, gibt es … Weiterlesen

7. Oktober 2010
von juvenil
Keine Kommentare

Die Lebensgeschichte einer Toten. Auf sieben Kassetten

“Tote Mädchen lügen nicht” von Jay Asher „Der Postangestellte nimmt das Paket. Derselbe Schuhkarton, der vor nicht mal vierundzwanzig Stunden auf meiner Veranda gelegen hatte, wieder eingeschlagen in eine braune Papiertüte, verschlossen mit durchsichtigem Klebeband, genauso wie ich ihn bekommen … Weiterlesen

6. Oktober 2010
von Sandra Ladwig
Keine Kommentare

“wenn du das Herz der Steine schlagen hörst”

“Gedicht für einen Goldfisch” von Jean-Pierre Siméon und Olivier Tallec Was ist eigentlich ein Gedicht? fragt sich Arthur und begibt sich auf die Suche, um seinen kranken Goldfisch zu retten, der nur durch ein Gedicht genesen kann. Zu Hause hat … Weiterlesen

26. September 2010
von Anne Siebeck
Keine Kommentare

Tödliche Spiele, die Sie nicht loslassen werden

“Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele” von Suzanne Collins Genug Essen in Reichweite? Koffeinhaltige Getränke? Gut, denn dieses Buch legt man nicht mehr aus der Hand, bevor die letzte Seite erreicht ist. Und dann möchte man den zweiten Teil lesen.

22. September 2010
von Anette John
Keine Kommentare

Eine Graphic Novel für Kinder, die ihre Leser ernst nimmt

“Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen” von Jean Regnaud mit Illustrationen von Émile Bravo Jean ist noch klein. Er ist gerade erst eingeschult worden und lernt Lesen. Er mag Eiskakao, glaubt an den Weihnachtsmann und bekommt … Weiterlesen