juvenil

Blog für Kinder- und Jugendliteratur

Tagung zur Debatte um diskriminierungsfreie Sprache in der Kinderliteratur

| Keine Kommentare

Anfang des Jahres gab es in den deutschen Medien eine Debatte um diskriminierende Begriffe in Kinderbüchern. Nun widmet sich eine Tagung an der PH Karlsruhe diesem Thema:

“Wörter raus!?”
Tagung zur Debatte um eine diskriminierungsfreie Sprache im Kinderbuch

Karlsruhe, 15. Nov. 2013, 14:00  -  16. Nov. 2013, 14:00 Uhr

Das Institut für deutsche Sprache und Literatur möchte die Kinderbuchdebatte aufgreifen und die unterschiedlichen Positionen und Perspektiven mit Vertreter/inn/en aus den Bereichen Verlags- und Übersetzungswesen, Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturdidaktik und Publizistik beleuchten.
Die Tagung wird von Dr. Heidi Hahn, Dr. Beate Laudenberg und Prof. Dr. Heidi Rösch geleitet und steht allen Interessierten offen. Anmeldung bis zum 10.11.2013

Alle weiteren Informationen HIER

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.