juvenil

Blog für Kinder- und Jugendliteratur

Erster Runder Tisch Autorenförderung Kinder- und Jugendliteratur

| Keine Kommentare

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ) hat heute darüber informiert, dass er  am 15. November 2013 erstmals Verbände und Institutionen zu einem Runden Tisch nach Frankfurt am Main eingeladen hat, um über besonderen Förderbedarf für die Urheber von Kinder- und Jugendliteratur zu diskutieren 

Anwesend waren Vertreter der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj), des AKJ, der Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendmedienforschung an der Universität zu Köln (ALEKI), des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, des Deutschen Literaturfonds, der Robert Bosch Stiftung und des Verbands deutschsprachiger Übersetzer (VdÜ). Sie tauschten sich über bestehende Fördermöglichkeiten für deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautoren und notwendige Bedingungen für eine qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur aus.

Es sei deutlich geworden, dass vielfältige Förderinstrumente für Autoren, Illustratoren oder Übersetzer speziell von Kinder- und Jugendliteratur vorhanden seien, einige Angebote aber kaum abgerufen würden. Damit die Anbieter von Fördermöglichkeiten und Urheber besser zueinander finden, wird eine Plattform für Urheber von Kinder- und Jugendliteratur angestrebt, die ausführlich über Fördermöglichkeiten informiert und diese bündelt.

Mit dem Runden Tisch zur Autorenförderung reagierte der Arbeitskreis für Jugendliteratur auf eine Debatte um den Deutschen Jugendliteraturpreis. In einem offenen Brief hatte sich im Frühjahr 2013 eine Initiative deutschsprachiger Kinder- und Jugendbuchautoren und -illustratoren gegen die internationale Ausrichtung des Preises ausgesprochen und eine Benachteiligung deutschsprachiger Autoren und Illustratoren beklagt.

Alle Teilnehmer des Runden Tisches befürworteten die Weltoffenheit und internationale Ausrichtung des Deutschen Jugendliteraturpreises. Unabhängig davon wollen sie sich gemeinsam für eine bessere Förderung der Urheber von Kinder- und Jugendliteratur einsetzen.

www.jugendliteratur.org

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.